Engineer to Order mit Oracle Accelerate

Engineer to Order (ETO) bezeichnet Endprodukte auf Bestellung, die zwar aus Standardkomponenten bestehen, jedoch eigens konstruiert werden müssen. Ein typisches Beispiel sind Bürodrehstuhlmodelle, die nicht selten mit Tausenden verschiedenen Details und Bezügen angeboten werden. Eine Vorratshaltung verbietet sich daher von selbst. Hersteller, die ETO-Aufträge bewältigen, stehen vor grossen Herausforderungen im Hinblick auf Entwicklung, Konstruktion und Produktion der kundenspezifischen Bestellungen. Meist werden kleine Produktionsmengen mit vielen unterschiedlichen Versionen vorbereitet, für die eine Vielzahl verschiedener Komponenten bereit liegen müssen. Zuverlässige Informationen aus den verschiedenen Abteilungen entlang der Wertschöpfungskette wie Entwicklung, Konstruktion, Einkauf, Produktion und Instandhaltung sind unentbehrlich, um Engineer-to-Order-Aufträge zu bewältigen.

Oracle Engineer to Order ist eine Speziallösung für die Hersteller solcher kundenspezifischen Produkte. Das System bietet folgende Vorteile:

  • Der Auftragslebenszyklus wird vollständig abgebildet, und zwar auf jeder Stufe mit dem jeweils erforderlichen Detaillierungsgrad.
  • Liefertermine lassen sich sofort ermitteln und werden eingehalten.
  • Rückstände werden minimiert.
  • Sie erhalten vollständige Transparenz über die Auftragsnetze.
  • Handlungsbedarf ist nur in Ausnahmefällen gegeben und wird sofort angezeigt.

Full Speed Systems ist seit vielen Jahren spezialisiert auf die erfolgreiche Umsetzung perfekt passender IT-Lösungen für die herstellende Industrie im Schweizer Mittelland und in Süddeutschland. Gern vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu Kunden, die unsere Lösungen seit langem einsetzen.

Ihr Ansprechpartner