Stammdaten-Management

Die Kombination von immer neuen Kundenbedürfnissen und gewachsenen internen Organisationsstrukturen und Systemlandschaften führt zu Herausforderungen, die sich mit herkömmlichen IT-Ansätzen nur sehr kostenintensiv angehen lassen. Anpassungen an der bestehenden Applikationslandschaft sind hochkomplex und benötigen viel Zeit. Selbst kleine Änderungen sind mit hohen Kosten verbunden. Vor diesem Hintergrund hat Full Speed Systems ein effizientes Stammdaten-Management (MDM) entwickelt.

Der Stammdaten-Management-Ansatz von FSS reduziert sowohl Projekt- als auch Prozesskosten, weil verlässliche Stammdaten wesentliche Prozessautomatisationen zulassen. Eine Trennung zwischen Stammdaten, Transaktionssystemen und BI-Systemen ermöglicht klar definierte Aufgaben und reduziert daher die Komplexität von Änderungen – die Agilität bei Prozessanpassungen steigt. Ein zentrales Stammdaten-Management birgt ausserdem Synergien: Ein Merkmal, das mehrere IT-Systeme benötigen, wird nur einmal verwaltet und allen Systemen zugestellt. Der hohe Aufwand der Parallelpflege mit entsprechenden Qualitätsverlusten entfällt. Die Konsolidierung von kompletten IT-Landschaften lässt sich durch ein Stammdaten-Management aufgrund der klaren Trennung von Stammdaten und Transaktionssystemen strukturiert angehen.

Ihr Ansprechpartner